*
blockHeaderEditIcon
Mär 26 2018

26.03.2018

Das Wetter zeigte sich seit langem mal von seiner besten Seite und die Temperaturen bewegten sich in einem 2-stelligem Bereich. Diese Umstände nutzten wir um die fällige 200h-Kontrolle an unserem Motorsegler der "TC", durchzuführen.
Unter fachlicher Anleitung unseres Motorwartes und einem eingespieltem Team, wurden die nötigen Kontrollen nach Wartungscheckliste, abgehandelt. Dabei wird die Zelle auf Risse und Beschädigungen überprüft und einige Motorüberprüfungen durchgeführt. Es wurden keine Auffälligkeiten festgestellt und somit wurde abschließend noch ein obligatorischer Werkstattflug gemacht.





Dabei werden die technischen Instrumente auf richtiges Anzeigeverhalten überprüft, die Propellerverstellung im Fluge gecheckt, Steilkurven geflogen, Trimmung überprüft und das Flugzeug in einen "überzogenen" Flugzustand ( kurz bevor die anliegenden Flächenströmung abreißt [Stallen] ), gebracht. Dies alles geschieht in einer Sicherheitshöhe, über unbewohntem Gebiet und in Platznähe. Danach werden diese Kontrollen von unserem LTB (Luftfahrttechnischembetrieb) "freigegeben". Dies geschah sehr zeitnah und somit ist unsere Super-Dimona für die kommende Flugsaison startklar.

blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail